REFLUX SODBRENNEN
Das Portal zur Reflux-Erkrankung - Spezialisten für Sie
Jetzt Klinik anfragen

Linx Reflux Management System

Patienten mit Reflux leiden häufig unter Sodbrennen, das durch aufsteigende Magensäure ausgelöst wird. Die Ursache dafür ist ein geschwächter Schließmuskel, der im Normalfall den Magen zur Speiseröhre hin verschließt. Um lästige Symptome und schwere Komplikationen der Reflux-Erkrankung zu vermeiden, wurde ein neues Operations-Verfahren entwickelt. Es handelt sich um das schonende Linx® Reflux Management System.

Besondere Eigenschaften

Bei den derzeit gängigen Operationsverfahren werden Speiseröhre und Magen so fixiert, dass die Barrierefunktion erneut hergestellt wird. Das Linx® Reflux Management Systemkommt ohne anatomische Veränderung des Magens aus und verschließt trotzdem sicher den Magen. Dafür wird ein flexibler Ring um den unteren Teil der Speiseröhre gelegt. Der Ring besteht aus einer Reihe von Titan-Kugeln, die einen magnetischen Kern haben. Die Magnete halten den flexiblen Ring im Normalfall geschlossen und verhindern so den Reflux. Die Titan-Kugeln sind aber so beweglich, dass Nahrung mühelos in den Magen hinein gelangen kann – und auch die umgekehrte Passage ist möglich, wenn der Patient aufstoßen muss oder es im Krankheitsfall zu Erbrechen kommt.

Mit dem Linx® Reflux Management System verschwinden schnell und nachhaltig die üblichen Reflux-Symptome. Es ist bei fast allen Patienten, die an dieser Erkrankung leiden, einsetzbar. Gerne beantworten wir Ihre Fragen und informieren Sie, ob das LINX-Reflux-Managemensystem auch für Sie geeignet ist.

Die OP und nach der OP

In der Regel muss die Bauchdecke für den Eingriff nicht geöffnet werden. Das Linx® Reflux Management System wird minimal invasiv eingeführt und um die Speiseröhre gelegt. Es ist sofort funktionsfähig. Die OP dauert knapp eine Stunde und wird unter Vollnarkose durchgeführt.

Im Normalfall nehmen unsere Patienten nach einer Woche ihren Alltag wieder auf und ernähren sich in Absprache mit ihrem behandelnden Arzt wie gewohnt. Die Lebensqualität steigt sichtlich.

Für mehr Informationen, einen Rückruf oder einen persönlichen Beratungstermin füllen Sie einfach das Formular aus.

Die Klinik wird sich unverzüglich mit Ihnen in Verbindung setzen, alle offenen Fragen klären und ggf. auch direkt einen Termin mit Ihnen vereinbaren.

Die Behandlungen werden in Deutschland alle von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen, so dass keine zusätzlichen Kosten für Sie entstehen.

* Pflichtfelder


Hol Dir unsere kostenlosen Kühlschrankkarten!