REFLUX SODBRENNEN
Das Portal zur Reflux-Erkrankung - Spezialisten für Sie
Jetzt Klinik anfragen

Schluckbeschwerden

Einige Reflux-Patienten berichten über Beschwerden beim Schlucken. Ihr Rachen fühlt sich trocken an, was auch durch vermehrtes Trinken nicht behoben werden kann. Andere Patienten haben ein Gefühl, als säße der sprichwörtliche Kloß im Hals.
Wie entstehen diese Beschwerden? – Bei der Refluxkrankheit kommt die empfindliche Schleimhaut der Speiseröhre mit sauren Speisebreien oder Magensäure in Kontakt. Die Schleimhaut entzündet sich, wird ein geeigneter Nährboden für Keime und Bakterien und ist gereizt. Diese Reizung ist die Ursache für die Schluckbeschwerden der Reflux-Patienten. Der ‚Kloß im Hals’ rührt daher, dass Nahrung mit der strapazierten Schleimhaut der Speiseröhre in Kontakt kommt und zusätzlich reizt.

Ihre Anfrage

Für mehr Informationen, einen Rückruf oder einen persönlichen Beratungstermin füllen Sie einfach das Formular aus.

Die Klinik wird sich unverzüglich mit Ihnen in Verbindung setzen, alle offenen Fragen klären und ggf. auch direkt einen Termin mit Ihnen vereinbaren.

Die Behandlungen werden in Deutschland alle von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen, so dass keine zusätzlichen Kosten für Sie entstehen.

* Pflichtfelder


Hol Dir unsere kostenlosen Kühlschrankkarten!