Befreien Sie sich von Sodbrennen und Reflux

Univ.-Prof. Dr. Sebastian Friedrich Schoppmann – Uniklinik Wien

Header02

Hilfe bei Refluxkrankheit

Die gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD) macht sich vor allem mit saurem Aufstoßen und andauerndem Sodbrennen bemerkbar. Verursacht werden diese Beschwerden dadurch, dass der Verschlussmechanismus zwischen Speiseröhre und Magen nicht mehr funktioniert. Als Folge kann ein Gemisch aus Speisebrei, Magensäure und Gallenflüssigkeit zurück in die Speiseröhre fließen und somit die typischen Reflux-Beschwerden auslösen. Eine neue, schonende operative Methode ist das LINX™-Reflux-Managementsystem. Durch einen kleinen Eingriff wird das Sodbrennen und so auch die Ursache der Refluxkrankeit beseitigt.


Für mehr Infos füllen Sie einfach das Formular aus:

Wir rufen Sie gern zu Ihren Fragen oder für einen persönlichen Beratungstermin zurück.


Informationen zum Datenschutz

* Pflichtfelder

LINX_Reflux_Managementsystem

Hilfe bei Refluxkrankheit

Die gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD) macht sich vor allem mit saurem Aufstoßen und andauerndem Sodbrennen bemerkbar. Verursacht werden diese Beschwerden dadurch, dass der Verschlussmechanismus zwischen Speiseröhre und Magen nicht mehr funktioniert. Als Folge kann ein Gemisch aus Speisebrei, Magensäure und Gallenflüssigkeit zurück in die Speiseröhre fließen und somit die typischen Reflux-Beschwerden auslösen. Eine neue, schonende operative Methode ist das LINX™-Reflux-Managementsystem. Durch einen kleinen Eingriff wird das Sodbrennen und so auch die Ursache der Refluxkrankeit beseitigt.


Univ.-Prof. Dr. Sebastian Friedrich Schoppmann

Prof_Dr_SchoppmannDer leitende Oberarzt der Universitätsklinik für Chirurgie und des Allgemeinen Krankenhauses Wien, ist neben seiner Tätigkeit in der Lehre an der Medizinischen Universität Wien einer der ersten Ärzte in Österreich, die das LINX™-Reflux- Managementsystem zur Behandlung der Refluxkrankheit einsetzen. Der Leiter des Magen-Speiseröhrenteams und Koordinator der Cancer Comprehensive Center Gastroesophageal Tumor-Unit der Medizinischen Universität Wien/AKH Wien ist ausserdem auf Tumor- und Hernienchirurgie spezialisiert. Dr. Schoppmann wurde 2013 vom Magazin „News“ unter die besten Ärzte Österreichs gewählt und ist einer der führenden Spezialisten des Landes für Erkrankungen des  Verdauungstraktes.
Dr. Schoppmann steht für moderne chirurgische Medizin, wobei das Zitat: „…Chirurgie hat sich in den letzten Jahren ganz wesentlich verändert. Neben den operativen Verfahren und Strategien ist moderne Chirurgie heute nur im großen interdisziplinären Zusammenspiel zu sehen. Chirurgie, die bedeutet den Patienten einmal vor und einmal nach der Operation zu sehen, sollte der Geschichte angehören. “ aus einem seiner Vorträge über aktuelle Aspekte der Chirurgie aus dem Jahr 2010, ihn und seine Philosophie wahrscheinlich am besten beschreibt. Der Gründer einer interdisziplinären Plattform zur Erforschung der Ursachen von Sodbrennen, geht Dinge im Sinne des Patienten ganzheitlich an.

Medizinisches Spektrum

Prof. Dr. Schoppmann bietet Therapien und Behadlungen im gesamten Bereich der Viszeralchurirgie.

  • Chirurgische Abklärung, Zweitmeinung und Behandlung von Erkrankungen, die in das Themengebiet der Allgemeinchirurgie fallen (Leistenbruch, Gallensteine, Bauchwandbrüche, Hauttumoren)
  • gastroösophageale Refluxerkrankung
  • Tumorchirurgie
  • Laparoskopie
  • Schlüssellochchirurgie

Patientenbetreuung

natascha_sajdjadiNatascha Sadjadi steht Ihnen gerne jederzeit für Informationen und Terminvereinbarungen zur Verfügung. Sie wird sich gern unverzüglich mit Ihnen in Verbindung setzen und kann meist telefonisch schon die wichtigsten Fragen beantworten.


Jetzt anfragen